Sonntag, 21. September 2014

Spagetti mit Rote Beete Sosse

Ich hab heute meine Rote Beete aus dem Hochbeet geerntet und war dann mal kurz in der Küche*gg*

Ich hab Sosse gekocht davon--
dazu
Spagetti,Thunfisch und viel Parmesan...

Ich habe die Rote Beete vorher gekocht im ganzen mit der Schale,dann geschält.

Für die Sosse:
Zwiebeln andünsten,mit Balsamicoessig ablöschen und eine Prise Zucker dazugegben
Rote Beete Würfel dazugeben,dann mit Sahne auffüllen und Basilikumblätter dazu.
Ich hab alles verfeinert mit einem Schluck Orangensaft und Salz,Pfeffer.
Dann püriert und fertig ist die Sosse

Kati


und zur Belohnung hab ich diesen Regenbogen gesehen*gg*,der hat soooo toll geleuchtet,wunderschön


1 Kommentar:

BAstelfeti hat gesagt…

Wow Kati das hört sich aber verdammt lecker an.
Bei uns gab es gestern auch Fisch, aber mit Zuccinispaghetti.
Zuccini in scheiben und dann in dünne Streifen schneiden. Den Fisch würfeln und die Coktailtomaten halbieren.
Erst den Fisch kurz in Olivenöl anbraten und erstmal beiseite stellen.
Dann die Zuccinistreifen in Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann den Fisch dazu geben und zum Schluß die Tomaten.
Das Gericht ist man ohne Sättigungsbeilagen. Die Familie war jedenfalls begeistert.

Knuddelgrüße sendet Dir BAstelfeti